„Helscher Acht“ und „Ride Along Poppy Fields“, 14. November 2021

Obwohl das graue Novemberwetter am heutigen Sonntag keine hohen Erwartungen schürt, ist es überraschend ruhig. Zwar ist von der Sonne nichts zu sehen und es ist so richtig diesig, aber es werden rein keine Niederschläge erwartet und der Wind bleibt fern. Nicht fern bleiben die trainingseifrigen Radsportler, es sind sieben an der Zahl.

Die fünf Rennradpiloten wollen beim vielen feuchten Laub acht geben und heute eine Acht pedalieren , die Rainer in Helvesiek verschnürt hat.

Die zwei Geländeradler rollen indes zwar kurz in die Ahe, aber schwenken sogleich entlang der TuS-Turnhalle in die Kanalstraße. Vorbei am Russischen Kriegsgefangenen-Friedhof Kronshusen kurbeln sie über den holprigen Buchweizendamm durch das Metzmoor und ziehen jenseits der Bade in das Land von Hanni Hase. Erfrischend ist die Wiedereinkehr in einen zuvor völlig zugewachsenen Querweg, aber drei umgestürzte Bäume gestalten das Unterfangen noch vor Erreichen des ehemaligen Tanklagers recht abenteuerlich. Wir kehren ein in Rockstedt und wieder aus durch den Löh, der uns entlang der Oste aus auf verschlungenen Wegen durch das Huvenhoopsmoor nach Ober Ochtenhausen weist. Dann rollen wir zunächst auf geteertem, dann aber auf vermoddertem Weg zur Gedenkstätte Lager Sandbostel. Über den Immenhain und vorbei am Lokal der Schützenlieseln hoppen wir mit den Rädern über die harten Schikanen, bis wir an ehemaligen Lagerfriedhof des StaLag XB Sandbostel gelangen. Kurz vor dem Moor haben wir am kleinem Blühstreifen von einem der Maisstoppelfelder ein paar Ringelblumen eingesteckt, die wir an einem saniertem, aber tristem Gräberfeld jugoslawischer Kriegsgefangener ablegen.

Vorbei am Gosehus gelangen wir über Altenburg erneut nach Ober Ochtenhausen. Nun ziehen wir allerdings auf das urige, rechte Ufer der Oste und finden dann von Granstedt aus durch den asphaltierten Uhlenbusch nach Seedorf. Quer über den Truppenübungsplatz steuern wir den Braueler Weg an und erreichen dann auch unsere Kaffeetanke.